THL Person in Höhe

Bei Renovierungsarbeiten am Oberostendorfer Kirchturm erlitt ein Bauarbeiter Kreislaufprobleme auf dem dortigen Baugerüst. Kräfte der FF Oberostendorf nutzten den vorhanden Lastenaufzug um zum Patienten in ca. 20 m Höhe zu gelangen. Nach einer ersten Betreuung durch die Oberostendorfer Feuerwehr wurde die Person mithilfe einer Trage und dem Aufzug zurück auf den Erdboden gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Ein Eingreifen der Kameraden aus Buchloe, die mit der Drehleiter und einem Löschfahrzeug alarmiert waren, war nicht mehr notwendig. (mw)


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL Rettung Höhe
Einsatzstart 20. August 2019 11:06
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 0:35
Fahrzeuge LF 10 Oberostendorf
Alarmierte Einheiten FL Oberostendorf 43/1
FL Buchloe 30/1
FL Buchloe 40/1
Kreisbrandinspektion Ostallgäu
Rettungsdienst
Polizei