THL 1 Fahrbahn überschwemmt

Im Verlauf des Unwetters am 10.06.19 wurde die Staatsstraße 2055 zwischen Oberostendorf und Lengenfeld überflutet.

Durch die Kräfte der FF Oberostendorf wurde die Vollsperrung der Staatsstraße eingeleitet. Kräfte der FF Lengenfeld übernahmen die Vollsperrung in Fahrtrichtung Oberostendorf.

Mit Hilfe zweier Schmutzwasserpumpen und eines Güllefasses wurden ca 55.000 l Wasser abgepumpt.

Die Straße war auch nach dem abpumpen des Wasser aufgrund der starken Verschmutzung nicht befahrbar und blieb bis in die späten Abendstunden gesperrt. 

Die angefoderte Straßenmeisterei reinigte die Fahrbahn mit einer Kehrmaschine. (mw)


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Fahrbahn überschwemmt
Einsatzstart 10. Juni 2019 17:18
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 3,0
Fahrzeuge LF 10 Oberostendorf
TSF Lengenfeld
Alarmierte Einheiten FF Oberostendorf
FF Lengenfeld
Straßenmeisterei